top of page

Sollten Eigentümer die Schlupflöcher im Heizungsgesetz ausnutzen?


Eine überwältigende Mehrheit der Bevölkerung ist gegen das vergangene Woche beschlossene Heizungsgesetz. Eigentümer fürchten sich vor hohen, kaum finanzierbaren, Kosten für ihr Eigentum. Richard Nitzsche hat sich den Beschluss und die Debatte im Bundestag genau angesehen. In der neuen Folge seines Podcasts diskutiert er Optionen und Risiken, die Eigentümer insbesondere nach der Änderung des ursprünglich vorgelegten Entwurfs nutzen können. Bereits in der Debatte zum Heizungsgesetz hatten CDU/ CSU und AfD angekündigt, das Heizungsgesetz in der nächsten Legislaturperiode wieder zurücknehmen zu wollen. Am Donnerstag hatten Union und AfD im Thüringer Landtag bereits die Absenkung der Grunderwerbsteuer für das Land Thüringen durchgesetzt. Medienberichte sprechen bei dem Vorgang von einem „Dammbruch“.


Quellen:


bottom of page