top of page

Immobilien: Nachfrage könnte sich stabilisieren

Im zweiten Teil seines Marktausblicks Immobilien diskutiert Richard Nitzsche den Nachfragedruck im Markt für Wohnimmobilien. Dieser hatte zur Jahresmitte 2023 Tiefstände erreicht, jedoch gegen Ende des Jahres Erholungstendenzen gezeigt. Nitzsche arbeitet in der aktuellen Folge des Podcasts Risiken für die Nachfrage heraus. Im Detail geht er auf die Zinsen und Inflationsentwicklung ein, aber auch auf die Entwicklung der Wirtschaftsleistung und deren Auswirkungen auf den Markt. Alle Infos und detaillierte Einblicke erhalten Sie in unserem Marktausblick Immobilien 2024, den Sie kostenfrei herunterladen können.






Im Podcast erwähnte Quellen



Comentarios


bottom of page